Lieber Angela nackt als weiter diese Inkompetenz!

Die Impfungen laufen hierzulande nicht unbedingt ideal. Da ist keine heiße Nadel im Spiel, mit der auch nur ansatzweise irgendetwas hier gestrickt sein könnte. Dilettantismus galore. Da gibt es also viel Verbesserungspotenzial und um das endlich mal gescheit zu koordinieren, hat man eine „Taskforce“ ins Leben gerufen. Grundsätzlich eine ganz gute Idee, wäre da nicht die Besetzung derselben. Neben Jens Spahn, der eine immer unglücklichere Figur als Gesundheitsminister abgibt, holt man nun mit Andreas Scheuer einen Mann ins Boot, der schon fürs Nachschlagen des Wortes „Kompetenz“ einen hochbezahlten Beraterstab bräuchte – und selbst dann würde er unter „C“ schauen.

Dass er von vielem, wenn nicht dem meisten wenig bis gar keine Ahnung hat, wurde von ihm schon mehrfach in beeindruckender Form bewiesen und so lässt sich die Frage, wer für diese Taskforce denn besser geeignet wäre als Andi Scheuer ganz einfach beantworten: so ziemlich jeder. Wieso darf also Mr. Mautdebakel wieder mal ran?

Ich hege ja den Verdacht, dass er etwas gegen Merkel in der Hand hat und sie erpresst. Ansonsten fiele mir kein Grund ein, wieso Scheuer immer noch Minister bzw. überhaupt in irgendeiner Art und Weise in der Politik tätig ist. Nun haben wir ja mit Corona eine weltweite Pandemie, die es zu bekämpfen gilt und da spielt die Impfung eine wichtige Rolle. Um die aktuellen Probleme beim Impfen in den Griff zu bekommen, bedarf es unter anderem auch einer funktionierenden Logistik und einer Taskforce, die sich um dieses Funktionieren kümmert. Man könnte sagen, es wäre durchaus angebracht, wenn die Taskforce etwas mit brächte, was Scheuer völlig abgeht: Kompetenz (seine Berater blättern weiter aufgeregt im „C“-Kapitel hin und her).

Deshalb: scheiß drauf. Los, Scheuer – veröffentliche die Nacktbilder von Angela Merkel, die Du ja offensichtlich in Deiner Schublade zu haben scheinst. Das wird sicher nicht schön, aber da müssen wir durch. Lieber mal kurz eine nackte Bundeskanzlerin anstatt weiterhin diese Unfähigkeit in Sachen Impfung. Und wenn wir hoffentlich irgendwann in ruhigerem Fahrwasser sind, kümmern wir uns dann darum, wie Herr Scheuer überhaupt an die Fotos gekommen ist.
Wenn die Bilder dann auf Twitter, Instagram und bei onlyfans gepostet sind, hat es sich mit Erpressen und wir können Leute ans Steuer lassen, die Ahnung von der Materie haben.

Klingt doch nach einem Plan, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.