Wir beobachten das mal

Seit heute morgen habe ich einen dezenten Schmerz im linken Oberkörper, fast wie ein Muskelkater, was aber nicht sein kann. Nicht, weil da keine Muskeln wären, da sind sehr viele, nur: die langweilen sich eher und deshalb ist die Chance, dass sie in irgendeiner Form verkatert sind, eher gering. Würde den anderen Muskeln, Bändern und Organen ja wohl auffallen, wenn die im linken oberen Körperbereich plötzlich Party feiern. Hey, für wen ist denn der Wodka? Ein Muskel von links oben: der kommt zu uns! Da würden die anderen doch aber mal nachfragen und schauen, was Sache ist. Gerade in der heutigen Zeit. Party bei den Leuten links oben? Nach 20 Uhr? Ha, da rufen wir aber mal die Körperpolizei. Und die meldet keine Einsätze in den letzten Tagen (nur ein kurzer Ausflug der Blase, aber das war nach 5 Uhr, also im erlaubten Zeitrahmen).
Insofern: keine Ahnung, wieso es da schmerzt und ziept und zickt. Vielleicht ein Herzinfarkt. Oh je, hoffentlich war der dann nicht zwischen 20 Uhr und 5 Uhr. Wobei… wäre ja zuhause gewesen und da alle Organe innerhalb eines Körpers zu einem Haushalt zählen, wäre auch das okay gewesen. Ich hätte sogar noch eine Fremdleber dabei haben können. Wichtig für Leute wie Hanibal Lector. Mein Körper nebst Organen war aber alleine, der Herzinfarkt (sofern gewesen) also rechtlich vollkommen in Ordnung und überhaupt läuft hier alles korrekt. Außer dieses komische “Feeling” in der linken Körperhälfte, aber das beobachte ich halt einfach mal in der nächsten Zeit. Das Beobachten von Rechts wäre zwar noch wichtiger, aber jetzt schaue ich erstmal ganz egoistisch nach mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.